Psychosomatik

Immer mehr Menschen leiden unter psychosomatischen Krankheiten, die nicht immer sofort erkannt werden. Darunter versteht man körperliche Beschwerden, die durch psychische Belastungen hervorgerufen werden. Die Betroffenen suchen häufig oft eine Vielzahl verschiedener Ärzte auf, bevor das eigentliche Problem erkannt wird.

Psychosomatische verursachte Beschwerden können sein:

  • Rücken-, Kopf- und Gelenkschmerzen
  • Übelkeit, Bauchkrämpfe, Blähungen
  • Sexuelle Probleme
  • Schlafstörungen
  • Aggressionen
  • Depressionen
  • Niedergeschlagenheit
  • Angstzustände
  • Einsamkeit
  • Sozialer Rückzug
  • Essstörungen
  • Kontakt- und Beziehungsprobleme


Wie es uns geht, worüber wir nachdenken und wie wir uns fühlen hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Das Denken beeinflusst die Psyche sowie auch die Zellen und Organe unseres Körpers, was die Zusammenhänge von Körper und Psyche besonders in der Frauenheilkunde elementar macht. Befinden wir uns in seelischen Krisen oder sind mit belastenden Gefühlen über einen längeren Zeitraum konfrontiert, wird unser Körper unweigerlich darauf reagieren. Unsere Aufgabe ist es nun, das seelische  Befinden zu verbessern und den Körper wieder in sein Gleichgewicht zu bringen.

In vertrauensvollen und intensiven Gesprächen gelingt es uns gemeinsam, Ihre seelischen Hintergründe zu eröffnen und Erkrankungen sowie Beschwerden gezielt zu behandeln.

Kontakt

Dr. Esther Bähr + Dr. Saskia Jäger
PRAXIS FÜR FRAUENHEILKUNDE UND GEBURTSHILFE

Hauptstraße 79, 68259 Mannheim
T 0621 797676 | F 0621 797858
info@mannheim-frauenarzt.de
baehr@mannheim-frauenarzt.de
jaeger@mannheim-frauenarzt.de

Öffnungszeiten

MO8 - 12 Uhr
DI8 - 12 Uhr + 15 - 18 Uhr
MI8 - 12 Uhr + 15 - 18 Uhr
DO8 - 12 Uhr + 15 - 18 Uhr
FR8 - 12 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Jameda